Inhalt

Bitte beachten Sie: Wir arbeiten derzeit intensiv an der Verbesserung dieser Dokumentation. Noch sind nicht alle Artikel fertiggestellt, einige zeigen veraltete Informationen. Wenn Sie Hilfe benötigen, die noch nicht fertig ist, wenden Sie sich bitte an unseren Support. 

  1. Startseite
  2. Hauptmenü
  3. Automatischer Modus
    1. Vorlagenauswahl
    2. Ausrichtungsauswahl
    3. Auswahl des Farbstils
    4. Auswahl des Rahmenstils
    5. Erweiterte Optionen
    6. Erstes Etikett, Medientyp und Anzahl der Etiketten
      1. Auswahl des Medientyps
    7. Benutzerdefinierter Text
  4. Farbstile-Editor
  5. Rahmenstil-Editor
  6. Vorlagen-Editor
  7. InfoLabel Editor
  8. Druckerkalibrierung
  9. Optionen
  10. Lizenz
  11. Über
  12. Feedback abschicken

 


Beginnen

Wenn Tape Label Studio zum ersten Mal gestartet wird, sieht es so aus, wie der Screenshot oben zeigt.

Abhängig von der Version, die Sie gekauft haben, sehen Sie mehr oder weniger Schaltflächen. Diese Dokumentation konzentriert sich nicht auf eine bestimmte Version.

Das Hauptfenster ist in 4 Bereiche unterteilt. Oben finden Sie das Menüband, das Steuerelemente zum Öffnen und Speichern von Konfigurationen sowie Beschriftungen, automatische und erweiterte Ansichten, Zoom usw. enthält. Diese Steuerelemente werden im Abschnitt Menü behandelt.

Das Bedienfeld auf der linken Seite enthält Einstellungen für Ihre Etiketten - entweder im automatischen Modus oder im erweiterten Modus.

Der Bereich auf der rechten Seite ist das Vorschaufenster. Änderungen an Beschriftungen, Stilen oder Seitenlayout werden sofort angezeigt (wenn die automatische Aktualisierung aktiviert ist).

Der blaue Balken unten zeigt die aktuelle Zoomstufe, die aktive Seite und - falls eine Aktion ausgeführt wird - eine Fortschrittsanzeige.